Zu aktuellen Presseverlautbarungen: Wir sind weder eiserne Verfechter des G8 noch sind wir gegen ein neunjähriges Gymnasium, sondern wir stehen für qualitätsvolle Bildung am Gymnasium und die Wahrung des Elternwillens!

Erneut wurde in der „Süddeutschen Zeitung“  in einer Meldung, die im Bayern-Teil vom 30. November 2016 erschienen ist, die Haltung der Landes-Eltern-Vereinigung zur Laufzeit bayerischer Gymnasien vollständig falsch dargestellt.

LEV: Offener Brief zur Laufzeit bayerischer Gymnasien

Der Landesausschuss der Landes-Eltern-Vereinigung der Gymnasien in Bayern hat in seiner Sitzung am 19.11.2016 die derzeitigen Pläne des Kultusministeriums zur Reorganisation der gymnasialen Bildungslaufzeit entschieden abgelehnt. Ganz entschieden aber tritt die LEV für die Qualität gymnasialer Bildung ein.

Verabschiedung des scheidenden bpv Vorsitzenden Max Schmidt

Die LEV-Vorsitzende Susanne Arndt verabschiedet den scheidenden Vorsitzenden des Bayerischen Philologen Verbandes (bpv) Max Schmidt auf deren Jahreshauptversammlung am vergangenen Samstag in Bamberg. Zugleich wünscht sie dem neuen Vorsitzenden Michael Schwägerl alles Gute und viel Erfolg für seine anspruchsvolle neue Aufgabe.

Lehrkräfte zu "Beratern für Demokratieerziehung" ausgebildet

Nur wer gelernt hat, die Freiheiten und Vorteile des Lebens in einer Demokratie zu schätzen, ist gegen jede Form von Extremismus immun. Aus diesem Grund sind 28 Lehrkräfte aller Schularten in Bayern zu "Beratern für Demokratieerziehung" ausgebildet worden und haben ihr Zertifikat im Bayerischen Landtag entgegengenommen.

Seiten